Der Knigge und die Emanzipation

01.April 2009

Die Inhalte des Knigge sind nunmehr über 200 Jahre alt. Seit Erscheinen des Werks haben sich die Lebensumstände und die Umgangsformen in der Gesellschaft zum Teil grundlegend geändert. Vor allem die Stellung der Frau ist seitdem eine andere. Die Emanzipation und der heutige Umgang von Frauen und Männern wirken sich entsprechend auch auf die Knigge-Regeln aus.

 

Dabei sind jedoch die Änderungen keineswegs so gravierend, wie man vielleicht annehmen möchte. Noch immer gilt es als höflich, der Dame in den Mantel zu helfen, ihr die Türen aufzuhalten und den Stuhl am Tisch zurechtzurücken. Diese kleinen Aufmerksamkeiten sind allerdings nicht mehr so alltäglich, wie sie es zu Lebzeiten Adolph Freiherr Knigges waren. Vielmehr beschränken sie sich nunmehr auf bestimmte Anlässe, vor allem bei einer Einladung in ein elegantes Restaurant oder einen Opernbesuch. Im Alltag dagegen öffnet in der Regel derjenige die Türen, der gerade voran geht, und auch den Mantel ziehen sich die Frauen meist selber an. Lediglich bei älteren Paaren ist diese Geste noch immer ein festes Ritual. Andersherum gilt es nun als angebracht, auch dem Herrn den Mantel hinzuhalten um ihm so das Anziehen zu erleichtern.

 

Eine wesentliche Änderung wird durch die berufliche Situation der Frau bedingt. Als Knigges Werk „Über den Umgang mit Menschen” erschien, waren Frauen im Beruf eher die Ausnahme, vor allem in gehobenen Positionen waren Frauen nicht anzutreffen. Heute dagegen sind Frauen auch in großen Unternehmen wichtige Arbeitskräfte, denen die entsprechende Wertschätzung entgegengebracht wird. Bei einem Geschäftsessen ist es deshalb nicht mehr unbedingt nötig, sich zu erheben, wenn die Dame den Tisch kurz verlässt- oft jedoch wird an dieser Tradition trotzdem festgehalten. Trifft ein neuer Gast ein, bleibt die Dame auch nicht mehr sitzen, sondern steht ebenfalls auf um ihm die Hand zu reichen. Dies geschieht vor allem aus dem Bedürfnis heraus, dem Mann gegenüber auf Augenhöhe zu sein. Auch deshalb gleichen sich die Verhaltensformen mehr und mehr an.

Artikel gespeichert unter: Trends

Ihr Kommentar

Pflichtfeld

Pflichtfeld, anonym

Folgende HTML-Tags sind erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Trackback diesen Artikel  |  Kommentare als RSS Feed abonnieren


Kalender

Oktober 2018
M D M D F S S
« Nov    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Knigge Kurse Werbung

Aktuelle Artikel